10

1. Bundesliga: Hector sichert Köln drei Punkte gegen Leipzig

Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jonas Hector (1. FC Köln), über dts Nachrichtenagentur

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Am 30.Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln zuhause gegen RB Leipzig mit 2:1 gewonnen. Die Sachsen drückten von Beginn an aufs Tempo und hatten in der dritten Minute die erste gute Gelegenheit durch Haidara, der nach Pass von Sörloth aus elf Metern knapp den Winkel verpasste. Die Geißböcke verteidigten verbissen, konterten aber auch gefährlich: in der 25. Minute konnte Gulacsi aber gegen Hectors Schuss aus 18 Metern parieren.

Beste Chancen auf der Gegenseite für Nkunku in der 35., Mukiele in der 37. und Sörloth in der 41. Minute blieben aber ebenfalls ungenutzt. So ging es ohne Tore in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel führte auf einmal die Funkel-Elf, als Hector in der 46. Minute nach Horn-Flanke am Fünfmeterraum unbedrängt ins rechte Eck einköpfen durfte. RB antwortete in der 59. Minute, als Haidara nach Pass von Halstenberg aus 20 Metern ins rechte Eck vollstreckte. In der 60. Minute führte aber auch schon wieder der Gastgeber, als Hector nach Doppelpass mit Duda aus 13 Metern ins rechte Eck einschoss. Die Nagelsmann-Elf drängte nun auf den Ausgleich, der FC verteidigte aber voller Hingabe und brachte die Führung ins Ziel. Mit dem überraschenden Sieg steht Köln vorerst punktgleich hinter Hertha auf Rang 16, Leipzig bleibt Zweiter und könnte noch weiter hinter Bayern München zurückfallen.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"