AktuellBildung & SozialesSögel

Online- Impulsvortrag “Von erfolgreichen Frauen lernen”

Jetzt bin ich mal dran! Machen Sie Ihr Ding, souverän und selbstbestimmt.

Der LandesSportBund Niedersachsen lädt in Kooperation mit dem KreisSportBund Emsland zu einem selbstbestimmten Abend mit Rednerin und Ex-Handball-Nationalspielerin Ilka Piechowiak ein.

Wie gelingt ein selbstbestimmtes Leben trotz Ergebnis- und Leistungsdruck?

Wir kennen ihn – den Spagat zwischen Ergebnisdruck und Selbstbestimmtheit. Wer in diesem Spannungsfeld im Kern echt und bei sich bleibt, wirkt menschlich, souverän und überzeugend – beruflich wie privat. Wie Sie diesen Weg zu mehr Selbstbestimmtheit erfolgreich gestalten können, erfahren Sie von Ilka Piechowiak. Stärken Sie Ihre natürliche Autorität und professionelle Ausstrahlung. Einfach echt. Echt einfach!

Der Vortrag richtet sich an engagierte Frauen in führenden Positionen, die neugierig auf einen lebendigen und authentischen Vortrag sind und die erfahren wollen, wie man Impulse aus dem Leistungssport auch im Business nutzen kann.

Die Inhalte:

– Selbstsicherheit und wie wir sie erreichen
– Warum es so wichtig ist, sich selbst zu (er)kennen
– Erfolg oder nicht – das ist die Frage
– Authentisch oder diplomatisch? – Was im Business besser hilf
– Was uns meist (un)glücklich macht

Ilka Piechowiak ist Führungskräfte-Trainerin, Coach und Buchautorin

Sie ist Expertin für die Themen Selbstmanagement und persönlichen Erfolg. Die ehemalige Leistungssportlerin spielte sieben Jahre in der Handballnationalmannschaft und Bundesliga. Sie bekleidete verschiedene Führungspositionen, u.a. als Marketingleiterin bei Miele Professional. In ihrem Leben folgte Ilka Piechowiak stets ihrem Herzen.
Es motiviert sie, Menschen genau dabei zu unterstütze, das zu tun, was sie möchten und zu lassen, was sie nicht mehr wollen. Mehr Infos finden Sie unter: www.heart-worker.com

ONLINE, am 8. Dezember 2020

Zeit: 18 bis 20 Uhr
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Verbindliche Online-Anmeldung bis zum 03.12.2020 im BildungSportal unter www.ksb-emsland.de,
Telefon: 05952 / 940-115

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren