17

DAX bleibt am Mittag im Plus – Industriewerte vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Freitagmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.325 Punkten berechnet und damit 0,3 Prozent über Vortagesschluss. Industriewerte wie Infineon, Covestro und BASF oder Siemens setzten sich an die Spitze der Kursliste mit Zugewinnen von einem Prozent und mehr, auch SAP spielte auf der Gewinnerseite oben mit.

Nach Ansicht von Marktkommentatoren fehlten die Impulse aus den USA, wo gestern wegen Thanksgiving gar kein und heute nur verkürzter Handel stattfindet. Der Ölpreis drehte ungeachtet dessen nach schwachem Start ins Plus: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Freitagmittag 48,15 US-Dollar, das waren 35 Cent oder 0,73 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1924 US-Dollar (+0,12 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8386 Euro zu haben.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"