JULEICA - Ausbildung in Sögel

JULEICA – Ausbildung in Sögel

Sögel. Die Sportjugend Emsland bietet in Sögel, in der Sportschule Emsland, eine JULEICA-Ausbildung an. Der erste Teil des Lehrgangs findet vom 27. bis 29. Oktober, der zweite Teil von 10. bis 12. November und der letzte Teil findet vom 24. bis 26. November statt.

Sport und noch viel mehr – die JULEICA-Ausbilung bietet Jugendlichen und auch jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich für übergreifende Jugendarbeit in den Vereinen zu qualifizieren. Im Mittelpunkt stehen deshalb Angebote, neben der Leitung von Gruppen, die sich an den Interessen von Kindern und Jugendlichen orientieren und über den normalen Übungs- und Trainingsbetrieb hinausgehen, beispielsweise Spielfeste, besondere Aktionen mit der Trainingsgruppe und Ferienfreizeiten. Beteiligungsmöglichkeiten und die Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen im Verein beziehungsweise Verband werden thematisiert und zusätzlich gibt es natürlich auch eine Auswahl an ganz praktischem „Handwerkszeug“ in Form von Spielen und anderen Bewegungsaktionen.

Um die Card für Jugendleiterinnen und Jugendleiter zu bekommen, muss die Ausbildung ergänzt werden um die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs. Es können alle Sportvereinsmitglieder ab 16 Jahren teilnehmen. Der Kurs beschäftigt sich mit den Themen, was „in“ ist bei Kindern und Jugendlichen, wie deren Alltag aussieht, wie Freizeiten organisiert werden oder auch zum Beispiel Streetball- oder Mitternachtsturniere, Spielfeste, Mitmacholympiaden und Abenteuer- oder Tanzhighlights. Weiterhin wird vermittelt, was „rechtens“ ist, wie man Gruppen leitet und die Interessen von Kindern- und Jugendlichen vertritt.

Die Kosten betragen 65 Euro. Informationen zur Anmeldung erteilt die Sportschule Emsland, Schlaunallee 11a, 49751 Sögel, telefonisch unter der Nummer 05952-940103, via Fax 05952-940105, per E-Mail an mail@sportschule-emsland.de. Auch eine Online-Anmeldung über www.ksb-emsland.de ist möglich.