Werbung

Straßensperrungen anlässlich der Rathauskirmes 2017

Straßensperrungen anlässlich der Rathauskirmes 2017.

Straßensperrungen anlässlich der Rathauskirmes 2017.

Wochenmarkt weicht auf das Kaufland-Areal aus

Meppen. Das bunte Kirmestreiben an diesem Wochenende erfordert einige Straßensperrungen. Ab Mittwoch, 11. Oktober, gegen 19.00 Uhr, bis Dienstag, 17. Oktober, 6.00 Uhr, werden die Obergerichtsstraße ab Zufahrt Parkplatz Katasteramt, die Emsstraße ab der Straße An der Bleiche sowie die Hasestraße und die Herzog-Arenberg-Straße bis zur ehemaligen VHS für den Verkehr gesperrt. Der Parkplatz Püntkers Patt bleibt nutzbar.

Rathauskirmes 2017

Darüber hinaus können in der Zeit vom 12. bis 16. Oktober die Haltestellen Windthorstplatz, Domhof, Wallstraße und ZOB Nagelshof (Bussteig A) nicht angefahren werden. Um in dieser Zeit einen fließenden Stadtlinienverkehr zu gewährleisten, wurde ein Ersatzfahrplan mit einer vorübergehenden Haltestelle „Propsteikirche“ erarbeitet. Dieser ist in den schon in den beiden vergangenen Jahren zur Rathauskirmes zum Einsatz gekommen – mit einer guten Resonanz, weiß Rainer Levelink, Geschäftsführer des gleichnamigen Busunternehmens: „Die Fahrgäste haben sich sehr gut mit dem Ersatzlinienverkehr arrangiert.“ Die Anfahrt erfolgt von Seiten der Lingener Straße, die Abfahrt über den Nagelshof. Markante Anlaufstellen wie das Krankenhaus oder die Fußgängerzone bleiben dadurch auch in dieser Zeit für die Fahrgäste fußläufig auf kurzem Weg erreichbar. Die Regionallinien fahren ausschließlich vom Bahnhof ab. „Mit der Ersatzhaltestelle, die auch den barrierefreien Ein- und Ausstieg ermöglicht, haben wir eine gute und komfortable Alternative für die während der Kirmestage wegfallenden Haltestellen gefunden“, so Bürgermeister Helmut Knurbein.

Der Wochenmarkt weicht am Samstag, 14. Oktober auf das Areal vor Kaufland aus.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.