AktuellBildung & SozialesPapenburg

Spendenaufruf für Hochwasserhilfe Papenburg ein voller Erfolg

Papenburg. Insgesamt 4600 Euro für die Hochwasserhilfe im Ahrtal konnten die #papenburglocals mit einer kurzfristigen Spendenaktion sammeln.

Spendenaufruf für Hochwasserhilfe Papenburg ein voller Erfolg

Aufgerufen wurde diese Aktion vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Emsland e.V. (DRK). Die bis zu 60 Spendendosen wurden in den letzten Wochen mit Hilfe des Jugendzentrums Papenburg (JUZ) in der lokalen Geschäftswelt, der Gastronomie, öffentlichen Einrichtungen und dem Wochenmarkt aufgestellt. Sabine Pinkernell, Geschäftsführerin der LGS gGmbH, dankt stellvertretend allen Mitwirkenden herzlich für die kurzfristige Umsetzung:

„Alle haben ganz schnell und selbstverständlich Ihre Hilfe angeboten. Es war ein sehr solidarisches Miteinander.“

Die Spende wurde jetzt offiziell an das DRK übergeben und fließt vollständig in die DRK Hilfe im Landkreis Ahrweiler ein. Im Katastrophengebiet sind seit Beginn der Katastrophe zeitweise 3000 Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz.

„Die gesammelten Spendengelder unterstützen unter anderem die Errichtung einer temporären Kläranlage sowie den Betrieb eines Verpflegungszentrums des DRK“, so Josef Wittrock, Fachbereichsleiter Jugend, Familie und Soziales vom DRK.

Es werden so täglich 10.000 Mahlzeiten und 10.000 Lunchboxen an über 40 Ausgabestellen verteilt.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"