Einzelreporte

POL-EL: Papenburg – Zehnjähriger schwer verletzt

Papenburg (ots) – Am Montagmittag kam es auf der Straße Splitting rechts in Papenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer. Ein Zehnjähriger verletzte sich dabei schwer. Der Junge war mit seinem Fahrrad gegen 13 Uhr auf dem Radweg in Richtung Papenburg unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam er vom Weg ab und stürzte seitlich gegen einen in Richtung Surwold fahrenden VW. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Sie werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4731868
OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren