einzelreporte

POL-EL: Meppen – Täter gelangten nicht in Häuser

04.08.2020 – 08:58

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Meppen (ots)

In der Zeit zwischen Freitag, 15:00 Uhr, und Montag, 11:00 Uhr, haben bisher unbekannt Täter versucht in vier verschiedenen Wohnhäuser an der Bernhardstraße in Meppen einzubrechen. In keinem der Fälle gelang es den Tätern, die Häuser zu betreten. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, wird derzeit ermittelt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Meppen, Tel. 05931/9490, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker