AktuellKunst & KulturLingen

Öffentliche Stadtführungen im Herbst

Lingen Wirtschaft und Tourismus bietet im Herbst öffentliche Stadtführungen an

Lingen. Am Samstag, 10. Oktober 2020 und Freitag, 23. Oktober 2020, beginnt jeweils um 19:30 Uhr am Emslandmuseum die öffentliche Stadtführung „Lingen bei Nacht“ an.

Die Gäste besuchen während des eineinhalbstündigen Rundgangs die Standorte einstiger Lingener Spillunken, hören von Lichtspielhäusern und Theatersälen und werden an frühere Kneipen und Discotheken erinnert. Und natürlich verraten die Gästeführer auch Geheimnisvolles und Spektakuläres aus der Lingener Sagenwelt und erzählen Geschichten von Lingener Originalen von anno dazumal.

Am Sonntag, 18. Oktober 2020 ist ein Blick hinter die Kulissen der EmslandArena möglich. Ab 16 Uhr sehen die Besucher die Bereiche der Arena, die den normalen Gästen während einer Konzertveranstaltung verborgen bleiben. Vom Stuhllager über den VIP-Bereich bis zum Highlight, der großen Künstlergarderobe bleibt keine Tür verschlossen.

Lingens Geschichte im Zeichen der Oranier ist das Thema der öffentlichen Stadtführung am 7. Oktober 2020 um 16 Uhr. Beginnend am Emslandmuseum erfahren die Besucher alles zur frühen Blütezeit der Stadt und der Herrschaft des Hauses Oranien.

Bei der Teilnahme sind die bekannten infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus einzuhalten. Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung in der Tourist Info möglich, während der Führung muss die Abstandsregel von 1,50m eingehalten werden und jede teilnehmende Person ist verpflichtet, während der Führung eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Nur so können im Zweifelsfall Infektionsketten nachverfolgt werden. Die Teilnahme an den öffentlichen Stadtführungen kostet 5 Euro pro Person.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren