aktuellbildung-und-sozialesemslandlingen

Neue Gesichter in der Lingener Stadtverwaltung

Auszubildende und Studenten wagen Schritt ins Berufsleben

Lingen. Start bei der Stadtverwaltung: Zehn junge Menschen haben am Montag ihre Ausbildung beziehungsweise Studium im Lingener Rathaus begonnen. Oberbürgermeister Dieter Krone begrüßte gemeinsam mit Fachbereichsleiter Guido Franke und Ausbildungsleiter Stefan Menger die Nachwuchskräfte.

 

Haben die Neuzugänge der Stadtverwaltung Lingen an ihrem ersten Arbeitstag begrüßt: Oberbürgermeister Dieter Krone (Mitte vorne), Fachbereichsleiter Guido Franke (6. v. li.) und Ausbildungsleiter Stefan Menger (4. v. re.).: (v. li.) Maren Teschke, Lena Koch, Sophie Heidhaus, Jacqueline Jansen, Jule Marx, Lena Holtkamp, Malin Mariel Bönemann, Axel Nüsse, Henry Gövert und Quynh Hundertmark.

 

„Sie erwartet eine fundierte Ausbildung mit einem vielfältigen und spannenden Aufgabenspektrum“, sagte das Stadtoberhaupt.

Für die Studierenden und Auszubildenden steht während der Einführungswoche einiges auf dem Programm. So können sie während der internen Schulungen und ersten Einsätze am neuen Arbeitsplatz das Rathaus und die verschiedenen Aufgabengebiete kennenlernen.

130 Bewerbungen sind in diesem Jahr bei der Stadt Lingen eingegangen. Von diesen starten drei Berufsanfänger heute mit ihrer Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten. Eine Auszubildende wird Veranstaltungskauffrau, ein Auszubildender Gärtner. Zwischen der Kommunalen Hochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hannover und der Lingener Stadtverwaltung wird ein Anwärter für den Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ pendeln. Jeweils zwei Studierende beginnen ihr Studium der Öffentlichen Verwaltung in Osnabrück und der Sozialen Arbeit.

Tags
Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker